Jetzt Wunsch-Immobilie finden:

Hier zieht Dein Leben ein.

Hier zieht Dein Leben ein.
Immobiliensuche schließen

Quartiersentwicklung in Burgdorf

Der Weg zu noch mehr Wohnqualität

In Burgdorf bilden die Bromberger Straße, der Schwüblingser Weg und der Peiner Weg den größten zusammenhängenden Bestand der OSTLAND innerhalb Burgdorfs. Das gesamte Quartier wird jetzt in vier Bauabschnitten weiterentwickelt. Teils wird modernisiert, teils neugebaut. Übergeordnetes Ziel ist die Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität.

In Burgdorf ist was los. Hier modernisieren wir Mehrfamilienhäuser, schaffen neue Wohnräume und bessere Energiestandards. Ein erster Eindruck zum aktuellen Geschehen und ein kleiner Ausblick auf die zukünftigen Maßnahmen gewähren wir Ihnen hier. Begleiten Sie uns auf dem Weg.

Auf den Dächern entstehen in den ersten beiden Bauabschnitten elf große, helle Wohnungen mit ca. 65 bis 90 Quadratmetern, einmal sogar mit rund 120 Quadratmetern – „damit hier auch eine größere Familie Platz und Wohnraum finden kann“. Mal gibt es eine kleine Galerie, mal eine Wohnküche oder einen interessanten Raumzuschnitt und immer einen Blick über Burgdorfs Dächer. Erste Impressionen  zu den Bilder finden Sie in der oben angezeigten Bildergalerie. Haben Sie den konkreten Wunsch zu mieten, klicken Sie bitte hier

    • 1. Bauabschnitt
    • 1. Bauabschnitt

      Begann im Sommer 2016 an der Bromberger Straße 1, 3 und 5. Parallel zur Fassadensanierung und Fenstermodernisierung entstehen sechs neue Wohnungen in den Dachgeschossen, die im Januar 2017 bezugsfertig sein sollen.

    • 2. Bauabschnitt
    • 2. Bauabschnitt

      Zu Bauabschnitt 2 gehört der Schwüblingser Weg 4, 4a und 4b. Neben dem Fenstertausch werden hier auch die Treppenhäuser geöffnet und heller gestaltet. In den Dachgeschossen entstehen fünf neue Wohnungen; die Bauarbeiten sollen zum Juli 2017 abgeschlossen sein..

    • 3. Bauabschnitt
    • 3. Bauabschnitt

      Der 3. Bauabschnitt soll im Spätsommer 2017 beginnen – mit der Sanierung der Häuser am Schwüblingser Weg 2 und 2a sowie dem Abriss der früheren Drogeriefiliale. Dort entsteht dann bis Ende 2018 eine Neubau mit 12 barrierearmen Wohnungen und eigenen Räumen für eine Quartierbetreuung.

    • 4. Bauabschnitt
    • 4. Bauabschnitt

      Mit Bauabschnitt 4 folgt dann der Abriss des Peiner Wegs 22 und der Neubau von weiteren 14 barrierearmen Wohnungen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.ostland.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.